Österreich | Bergbahnen Hinterstoder | Bergbahnen Wurzeralm | Sessellift Wurbauerkogel - mit den Bergbahnen auf die Berge schweben - Berghof Sturmgut in Hinterstoder
	













 
    A A

Bergbahnen im Sommerurlaub - mit den Bahnen auf die Berge schweben

Mit den Bergbahnen Hinterstoder zu einem der schönsten Aussichts-punkte in unserem Bundesland schweben und das herrliche Berg- panorama genießen. Mit der Standseilbahn Wurzeralm in eine blumenreiche Hochmoorlandschaft fahren. Oder mit dem Sessellift auf den Wurbauerkogel schweben, die Aussicht vom Panoramaturm in den Nationalpark Kalkalpen und auf die Berge der Region ge- nießen und dann mit der Sommerrodelbahn zur Talstation zurück- fahren.

Bergbahnen in Hinterstoder

bergbahnen-hinterstoder - 6er Gondel
mit einer 6er Gondel zur Mittelstation
bergbahnen-hinterstoder - 6er Sessellift
mit einem 6er Sesselift zur Bergstation
bergbahnen-hinterstoder - Schafkogelsee
Bergidylle pur am Schafkogelsee

Die Talstation der Bergbahnen in Hinterstoder finden Sie in der Ortsmitte. Mit einer 6er-Gondelbahn geht es bis zur Mittelstation auf 1.400 m Seehöhe. Auf dem weitläufigen Plateau finden Sie gemütliche Rundwanderwege. Die flachen Wege führen über die Almwiesen der Hutterer Böden. Gemütliche, urige Gaststätten und Almhütten laden zum Einkehren.
Herrliche Ganztageswanderungen starten hier, die entweder über das Weißenbachtal nach Hinter- stoder führen, oder über die Steyrsbergerreith-Alm nach Vorderstoder.
Eine 23 km lange Mountainbikestrecke startet ebenfalls bei der Mittelstation, die über das Rottal, den Schafferteich und dem Ort Vorderstoder nach Hinterstoder führt.

Zu einem herrlichem Fleckchen Erde geht es mit dem 6er-Sessellift der Bergbahnen Hinterstoder auf 1.850 m Seehöhe. Hier befinden Sie sich auf einem der schönsten Aussichtspunkte in unserem Bundesland Oberösterreich. Bei der Bergstation der Bergbahnen beginnen zwei wunderschöne Rundwanderwege, die bis auf 2.000 m See- höhe führen und atemberaubende Rundblicke auf das „Tote Gebirge“ bieten.
Die Wanderwege führen vorbei am "Schneeofen", bis hinauf zu zwei Aussichtsplattformen. Am Rückweg kommt man am "Bilderbuchplätzchen" Schafkogel-See vorbei.
Wer es sich zutraut kann von der Bergstation des Höss-Express, zu alpinen Touren auf den Schrocken (2.281 m), Kammüberquerungen zum Warscheneck (2.388 m) oder über den Hoch- mölbing (2.336 m) zur Bärenalm aufbrechen.

Unterhalb der Bergstation befindet sich ein Berggasthof mit einer herrlichen Aussichtsterrasse.

Bergbahnen auf der Wurzeralm

wurzeralm-bahn - Standseilbahn
mit der Standseilbahn zur Mittelstation der Wurzeralm
wurzeralm-bahn - Talstation Frauenkarlift
mit einem Doppelsessellift zur Bergstation am Frauenkar
wurzeralm - Rundweg auf der Wurzeralm
am Themenweg "2 Millionen Jahre in 2 Stunden"

Mit einer der schnellsten Standseilbahnen der Welt hinauf zum "Fuß" des Warscheneckgebirges. Die Talstation der Wurzeralm Bergbahnen finden Sie etwas außerhalb von Spital am Pyhrn, kurz vor dem Pyhrn-Pass, 31,5 km von unserem Haus entfernt.
Der erste Teilabschnitt, die Standseilbahn, bringt Sie auf die Wurzeralm in 1.400 m Seehöhe. Die Wurzeralm ist das größte Hochmoor in den öst- lichen Kalkalpen und ein landschaftlich sehr schönes Wandergebiet. Empfehlenswert ist die gemütliche Wanderung zu einem kleinen idyllisch gelegenen Gebirgssee (Brunnsteinersee). Der See ist eingerahmt von den Gipfeln des Warschenecks (2.388 m), Stubwieswipfel (1.786 m) und der Roten Wand (1.872). Der neu angelegte Themen-Rundwanderweg (2 Millionen Jahre in 2 Stunden) leitet Sie sehr informativ, rund um das Hochmoor.

Die zweite Etappe der Wurzeralm Bergbahnen führt mit einem Doppelsessellift zum Frauen- kar. Ein ca. 30 minütiger, leichter Rundwanderweg führt rund ums Frauenkar. Die Ausblicke auf dieser Rundwanderung sind ein Traum und reichen bis zum Dachstein. Eine alpine Wanderung (einfacher Klettersteig) ist die Rundtour über den Gipfel des Warschenecks (2.388 m). Aufstieg über den Klettersteig am Süd-Ost-Grad und Abstieg über die Rote Wand - eine sehr schöne alpine Tour.

Wurbauerkogel mit Sommerrodelbahn & Alpine Coaster

wurbauerkogel - Sessellift Wurbauerkogel
Wurbauerkogel-Sessellift
wurbauerkogel - Sommerrodelbahn Windischgarsten
Zielhang der Sommerrodelbahn
wurbauerkogel - Alpine Coaster
Alpine Coaster

Mit einem fast nostalgischem Ein-Sitzer-Sessellift geht es auf den Hausberg des Garstnertales, dem Wurbauerkogel (850 m). Gleich neben der Berg- station des Sesseliftes, steht der neuerbaute moderne Panoramaturm. Die Ausblicke aus den verschiedenen Ebenen des Turms, in die Bergwelt der Region und auf das Gebiet des Nationalparks Kalkalpen sind herrlich.
Eine Austellung im Panoramaturm zur geologischen Entwicklung der Region und der Natur, ist sehenswert und ein MUSS bei einer Besichtigung.
Die Bergstation ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen in das Nationalparkgebiet und ins Garstnertal.

Die Sommerrodelbahn ist ein Riesenspaß für alle Kinder und Erwachsenen. Mit einem Spezial- schlitten braust man in einer Blechbahn ins Tal. Auch Mama, Papa, Oma oder Opa haben dabei so richtig Spaß. Die 1.523 m lange Strecke hat 16 scharfe Kurven und geht über 233 Höhenmeter zurück zur Talstation.



Beim Endpunkt der Sommerrodelbahn kann man sofort in den Alpine-Coaster umsteigen. In einem allwetterfesten Schlitten sitzend wird man automatisch den Berg hochgezogen und dann geht es eine 760 m lange Strecke ins Tal. Die Schlitten werden bis zu 40 km/h schnell. Zusammen mit Kindern ist die Fahrt in einem 2-Personen- schlitten, durch mehrere Kreisel, Steilkurven, Jumps und Wellen ein lustiges Urlaubserlebnis.